„Datenschutz und soziale Netzwerke – was ändert sich und worauf muss ich achten?“

Ortsvereine

Die SPD Breuberg lädt ein zum Thema:
 
„Datenschutz und soziale Netzwerke – was ändert sich und worauf muss ich achten?“
 
Die neue EU-Datenschutzverordnung bringt alle EU-Mitgliedsländer in Puncto Datenschutz auf einen einheitlichen und modernen Stand und soll personengebundene Informationen besser schützen und ihre Verarbeitung offener machen. Ob in Vereinen, Organisationen oder im Privaten – Jeder und Jede ist davon betroffen. Wir geben unsere Daten in Kontaktformularen, bei Anmeldungen oder über E-Mail im Internet weiter und oftmals verwalten wir selbst auch Daten anderer. Welche Änderungen aber ergeben sich aus der neuen Datenschutzverordnung für Vereine und was muss ich als User beispielsweise in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Twitter ab sofort beachten? Und wie gut schützt die Politik eigentlich die persönlichen Daten der Bürger?
 
Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, diese und weitere Fragen mit uns gemeinsam zu erörtern am
 

Freitag, den 24. August 2018
von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Im Dorftreff, Arnheiter Str., 64747 Breuberg/ Rai-Breitenbach
 
Als Referenten und Diskussionspartner stehen uns an diesem Nachmittag zur Verfügung
 

Rüdiger Holschuh
Ihr Odenwälder Landtagsabgeordneter,
Obmann der hessischen SPD-Fraktion im Datenschutzausschuss

&

Dr. Jens Zimmermann
Ihr Odenwälder Bundestagesabgeordneter,
Digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied im Finanzausschuss

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002436354 - 2 auf Roger Podstatny - 1 auf SPD Groß Umstadt - 1 auf SPD Nordend II - 1 auf SPD Dornbusch - 1 auf ASF Frankfurt -